TechnikStileRhytmuswas gehtüber michzurück

Unterrichtsformen
Flamenco-Gitarre, Harmonielehre und Rhythmus, Einführung und Aufbau. Der Unterricht findet nach Wunsch mit oder ohne Noten statt. Wichtiger als das Auswendiglernen diverser Falsetas ist aber immer der harmonische Aufbau der verschiedenen Stile, Ziel ist Improvisation und das Finden eigener Harmonien.

Auftritte
Man kann mich und uns auch für Auftritte buchen, für kurze Showeinlagen oder einen ganzen Abend:

Mit Noten – ohne Noten
Mit Noten – ohne Noten
Die Kunst der Flamenco-Gitarre wurde über Jahrhunderte ohne Noten weitergegeben. Das kann ich auch so weiterführen. Notenkenntnisse sind nicht notwendig.
Vielleicht werde ich aber auch einmal nach den theoretischen Zusammenhängen gefragt, und da sollte ich die Antwort wissen.

Hier ein Beispiel:
Der Schüler will Alegrias lernen, einmal zur Tanzbegleitung und zum solistischen Spiel in E-Dur. Er möchte aber gerne auch eine Sängerin begleiten, die in C-Dur singt. In diesem Fall habe ich ein Lernposter aufgebaut, das die Harmonien beider Tonarten erklärt und gegenüberstellt.
Das Ergebnis kann hier heruntergeladen werden:

Flamencogitarre lernen

Also – entweder so:

oder so:

Flamencogitarre lernen

... oder beides!

Noch mehr auf meinem youtube-Kanal